Almanca Osman Hamdi Bey Biyografisi Hayatı

0

Almanca Osman Hamdi Bey’in Hayatı. Osman Hamdi Bey’in Almanca Biyografisi.Değerli ziyaretçilerimiz, bu içerik sizlerden gelen eğitim materyallerinden derlenerek hazırlanmış olup almancax forum üyelerinin katkılarıyla hazırlanmıştır. Bu nedenle bazı ufak hatalar içeriyor olabilir. Bilgi vermek amacıyla hazırlanan bir örnek çalışmadır. Sizler de sitemizde yayımlanmasını istediğiniz içerik çalışmalarınızı almancax forumlarına göndererek Almanca öğrenen arkadaşlara yardımcı olabilirsiniz.

Osman Hamdi Bey

(1842 – 1910)

Der berühmte Maler und Museumsgründer Osman Hamdi Bey wurde als der aelteste Sohn des Grosswesirs Ibrahim Ethem Pascha 1842 in Istanbul geboren. Er ist unter dem Einfluss der osmanischen und westlichen Kulturen aufgewachsen.

Er studierte in Istanbul. Mit sechszehn Jahren fing er an zu malen. Seine ersten Gemaelde waren für seine Familie und seinen Bekanntenkreis sehr überraschend. Als er mit seinem Vater nach Paris ging, fand er die Gelegenheit die Museen gründlich zu besuchen. Im Jahre 1860 wurde er zum Jurastudium nach Paris geschickt. Waehrend er Jura studierte, besuchte er gleichzeitig die Ateliers der bekannten Maler und entwickelte sein Talent für Malerei.

Als er nach neun Jahren wieder nach Istanbul zurückkehrte, wurde er als Direktor der Auslandvertretung nach Bagdad versetzt. Dort hat er angefangen sich für Archaeologie und Geschichte zu interessieren. Er nahm an zahlreichen Ausgrabungen teil. 1881 wurde er zum Museumsdirektor ernannt, er gründete das Archaeologie Museum in Istanbul mit dem Namen “Müze-i Hümayun (Museum des Imperatoriums)”.

Im Jahre 1883 eröffnete er die Kunstschule “Sanayi- Nefise Mektebi (Schule der schönen Künste)”, die als erste Einrichtung auf dem Gebiet der modernen Malerei unterrichtete. Spaeter wurde dieser Name in “Akademie der schönen Künste” geaendert.

ALMANCA GÜNLER BU KADAR MI GÜZEL ANLATILIR?

TIKLA, 2 DAKİKADA ALMANCA GÜNLERİ ÖĞREN!

Osman Hamdi Bey leistete wertvolle Beitraege für den Erlass des Gesetzes “Gesetz zum Schutz des antiken Kulturgutes und der Schaetzen. Dieses Gesetz war damals für die Osmanen sehr wichtig, weil es nur mit einem solchen Gesetz möglich war, die Ausfuhr antiker Kulturbesitze zu verhindern.

Auch in der Türkei nahm er an grossen Ausgrabungen und archaeologischen Projekten teil. Er ist der Gründer des Archaeologischen Museums in Istanbul. Das Museum wurde 1891 für den Besuch freigegeben.

Osman Hamdi Bey setzte seine künstlerischen Taetigkeiten als Maler fort. Seine Gemaelde, die er unter orientalischen Einflüssen mit figurativen Kompositionen schaffte, befinden sich heute in vielen Privatsammlungen und in Sammlungen der Museen.

Seine bekanntesten Werke sind:
Der Schildkrötenerzieher, Tor der Medrese von Karaman, Der lesende Mann, Waffenhaendler, Frauen im Hof der Moschee şehzadebaşı u.a.

Osman Hamdi Bey starb im Jahre 1910 in Istanbul.

almanca ogrenme kitabi

Değerli ziyaretçilerimiz, küçükten büyüğe her kesime hitap eden, son derece güzel bir şekilde tasarlanmış olan, renkli, bol resimli ve hem çok ayrıntılı hem de anlaşılır Türkçe konu anlatımı ihtiva eden Almanca öğrenme kitabımızı incelemek ve satın almak için yukarıdaki görsele tıklayabilirsiniz. Kendi kendine Almanca öğrenmek isteyenler ve okul için yardımcı drs kitabı arayanlar için harika bir kitap olduğunu ve herkese kolayca Almanca öğretebileceğini şimdiden gönül rahatlığı ile söyleyebiliriz.

Doğrudan cihazınızda gerçek zamanlı güncellemeleri alın, şimdi abone olun.

Bunları da beğenebilirsin
Cevap bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.